Bibliothekar (m/w/d)

Arbeitsort: Stuttgart, Balinger Straße 33/1
Der Evangelische Oberkirchenrat führt die landeskirchliche Verwaltung. Er berät Kirchengemeinden, Kirchenbezirke und kirchliche Einrichtungen in theologischen und rechtlichen Fragen. Die Dienstaufsicht über die Verwaltung der Kirchenbezirke und Kirchengemeinden sowie über landeskirchliche Werke und Einrichtungen liegen beim Oberkirchenrat ebenso wie die Dienstaufsicht über die Mitarbeitenden der Landeskirche.

Für das Referat 5.4 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bibliothekar (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % befristet für 1 Jahr.

Ihre Aufgaben

  • Katalogisierung von Literatur, inkl. eRessourcen, im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund, in der ZDB, EZB und im Lokalsystem Alephino
  • Bearbeitung von E-Skripten für den im Haus eingesetzten Authentifizierungsserver für eRessourcen (HAN-Server)

Ihr Profil
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar/-in (FH) bzw. Bachelor Bibliotheks- und Informationsmanagement/-wissenschaft
  • sehr gute Kenntnisse in der Katalogisierung (RDA, RAK-WB)
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit einem Authentifizierungsserver (idealerweise HAN-Server) oder Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Aufgeschlossenheit für technische Trends und neue Aufgaben
  • ausgeprägt kunden- und teamorientiertes Arbeiten in einem kleinen Team
  • wir erwarten grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

Unser Angebot

  • Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (entsprechend TVöD), die Stelle ist in Entgeltgruppe 10 bewertet
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Personalentwicklungsprogramme
  • familienfreundliche Angebote wie Gleitzeitregelung und Betriebskindertagesstätte
  • gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Möglichkeit eines JobTickets mit Zuschuss
  • Programm zur Gesundheitsförderung wie Volleyballgruppe, Lauftreff und Mittagspausenangebote

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar; bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, ob Sie für eine 50%- oder eine 100%-Stelle zur Verfügung stehen würden.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung unter karriere.elk-wue.de/Jobsuche/ . Hier finden Sie auch weitere Informationen zu unserem Haus. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 09.06.2019 unter der Kennziffer 132188.